>

SEMINO ROSSI - Das War Unser Sommer (Ariola/Sony) - Fanclub Semino Rossi

Direkt zum Seiteninhalt

SEMINO ROSSI - Das War Unser Sommer (Ariola/Sony)

Weitere Information
SEMINO ROSSI - Das War Unser Sommer (Ariola/Sony)
Er ist aus der deutschsprachigen Musiklandschaft schon lange nicht mehr wegzudenken: Mit seinen letzten sieben Studioalben enterte SEMINO ROSSI in Folge die Top 10 der deutschen Longplay-Charts, darunter das mit Doppelplatin ausgezeichnete Top 1-Album "Ich Denk An Dich“ (2006), das ebenfalls mit Doppelplatin gekürte Top 2-Werk "Die Liebe Bleibt“ (2009) und natürlich sein letztes Studioalbum "So Ist Das Leben“, mit dem der sympathische Herzensbrecher 2019 jeweils auf einem sensationellen 1. Platz in Österreich und in der Schweiz sowie auf einem phantastischen 2. Platz in Deutschland einstieg.
Die vergangenen Monate hat SEMINO ROSSI erfolgreich dazu genutzt, in aller Ruhe seine Batterien aufzuladen, sich musikalisch in teilweise überraschende Richtungen auszuprobieren und natürlich jede Menge neuer Songs zu schreiben, von denen er nun eine erste Kostprobe vorlegt. "Das War Unser Sommer“ entstand erneut in Zusammenarbeit mit Produzent Thorsten Brötzmann (u.a. Helene Fischer, Ben Zucker, Kerstin Ott). Zu heißblütigen Flamenco-Rhythmen, einer sehnsüchtigen Gesangsmelodie in dem markanten Gitarrenriff des auf die amerikanische Jazz-Queen Nina Simone zurückgehenden Welthits "Don`t Let Me Be Misunderstood“ (das Ende der 1970er-Jahre durch die Disco-Fassung von Santa Esmeralda zu neuem Glanz gelangte) blickt SEMINO ROSSI auf die schönste Zeit des Jahres zurück. Auf goldene, unbeschwerte Tage und die schicksalhafte Begegnung mit der Liebe. SEMINO ROSSIs ganz persönliche Ode an das Abenteuer eines unvergesslichen Spätsommers. Mit anderen Worten: Melancholie pur!
Zurück zum Seiteninhalt