>

Goldene Henne - Fanclub Semino Rossi

Direkt zum Seiteninhalt

Die Goldene Henne wird seit 1995 jährlich im Friedrichstadtpalast in Berlin zur Erinnerung an die 1991 verstorbene Sängerin und Entertainerin Helga Hahnemann (Spitzname „Henne") verliehen. Der Preis ist ein 3,5 kg schweres und 22 cm hohes vergoldetes Huhn aus Bronze, das von dem Berliner Künstler Christian Bonnet geschaffen wurde. Veranstalter sind die Zeitschrift Superillustrierte und der Mitteldeutscher Rundfunk MDR.

Goldene Henne Auszeichnung für einen hervorragenden Künstler
Zurück zum Seiteninhalt